31. AKWI Tagung 2018

Angewandte Forschung in der Wirtschaftsinformatik

Tagung

Freitag, 07.09.2018

AKWI-Warm-Up auf der Elbe

Herzlich Willkommen in Hamburg!

Wir treffen uns an den Hamburger Landungsbrücken, um uns auf die Tagung und die Stadt einzustimmen.

 

 

Zeit Programmpunkt
16:30 Uhr Treffen an den Hamburger Landungsbrücken zur großen Hafenrundfahrt
Anschließend Kleiner Imbiss

Sonntag, 09.09.2018

Get Together

Zeit Programmpunkt
18:00 Uhr Empfang im Business Innovation Lab der HAW Hamburg. Begrüßung durch Dr. Anja Diek, Amtsleiterin der Behörde für Wissenschaft, Forschung und Gleichstellung der Freien und Hansestadt Hamburg
19:00 Uhr Gemeinsames Abendessen

 

Montag, 10.09.2018

 

Zeit Programmpunkt
10:00 Uhr Begrüßung durch den Präsidenten der HAW, Prof. Dr. Micha Teuscher
10:20 Uhr Eingeladener Vortrag
Zeit Track 1: Wirtschaftsinformatik in Gesellschaft und Hochschule Track 2: Wirtschaftsinformatik im Unternehmen Track 3: Anwendungen und Systeme
11:00 – 11:30 Uhr Georg Rainer Hofmann: Elemente einer „Kritik der Künstlichen Vernunft“ – einige Anmerkungen zu HAWKINGs Warnung – Heiko Thimm, Maximilian Strempel and Reinhard André: Integrierte ERP Standardfunktionalitäten für Energiemanagement – Use Cases und praktische Umsetzung am Beispiel von abas ERP Yael Maxi Widmann, Karl Dübon and Dirk Weißer: Einsatz von Data-Mining-Strategien zur dynamischen Unterstützung der Disposition bei Störfällen im städtischen und regionalen Linienverkehr
11:30 – 12:00 Uhr Fariba Fazli: Digital Transformation (an experience report) Carlo Simon and Stefan Haag: Simulation vertikaler Integration: Vom Top-Floor zum Shop-Floor und zurück Nils Merlin Ullmann and Sönke Cordts: Empfehlungssysteme für die Produktkonfiguration mit Methoden des maschinellen Lernens
12:00 – 12:30 Uhr Eberhard Schott: Wirtschaftsinformatik: Von der angewandten Informatik zu angewandten Ökonomie der Digitalisierung Daniel Hilpoltsteiner, Christian Seel and Julian Dörndorfer: Crowd-basierte Modellierung Axel Wagenitz and Magnus Redeker: A cyber-physical multi-agent production scheduling system: local wireless sensors monitoring individual development plans and triggering adaptations
12:30 – 14:00 Uhr Mittagspause
14:00 – 14:30 Uhr Rüdiger Weißbach: Testen als Teil der Wirtschaftsinformatik-Ausbildung für Betriebswirte Norbert Ketterer: Manufacturing Execution Systeme und Industrie 4.0 – Beispiele und Erfahrungen Marco Graf and Thomas Barton: Geobasierte Analyse von User Generated Content am Beispiel einer Reiseblogging-Plattform
14:30 – 15:00 Uhr Holger Günzel, Lars Brehm, Andreas Humpe and Henrike Martius: Be agile with COZMO – Agiles Management mit einem programmierbaren Roboter lernen Marco Kruse and Martin Schmidt: Entscheidungsunterstützung für eine energieeffiziente Fertigung Jens Kohler and Thomas Specht: Hibernate ORM/OGM Performanceanalyse: Docker-basierte relationale und nicht-relationale Datenbankarchitekturen
15:00 – 15:30 Uhr Lars Brehm and Jessica Slamka: Aufbau digitaler Technologie-Kompetenzen in der Lehre – Anwendung von Virtual Reality innerhalb internationaler Projektkooperationen Axel Wagenitz and Jean Philip Zimmermann: Adaptives Auftragsmanagement für eine flexible Produktion Hannah Ludwig and Jörg Puchan: Ein prozessorientiertes Konzept zur Nutzung von Co-Creation in der Konsumgüterindustrie
15:30 – 16:00 Uhr Kaffeepause
16:00 – 16:30 Uhr Gert Faustmann, Claudia Lemke and Kathrin Kirchner: Und was lehrst Du? – Entwurf einer digitalen Plattform für Lehrende Frank Morelli, Bettina C.K. Binder and Philipp Czemmel: Implementierungskonzept für ein digitales Enterprise Asset Management Birte Malzahn, Martin Spott and Ferdinand Küttler: Akzeptanz von Smart-Home-Anwendungen: Der Einfluss von Vergnügen, Kontrolle und Nutzen auf die Nutzungsabsicht der Anwender
16:30 – 17:00 Uhr Vera G. Meister, Wenxin Hu and Jan Beckert: Entwurf eines Wissensgraphen für die kollaborative Arbeit in Forschungsgruppen mit Fokus auf qualitative Literaturanalyse Manuel Paukner, Christian Seel and Holger Timinger: Projektparameter für das Tailoring hybrider Projektmanagementvorgehensmodelle Katharina Simbeck and Tobias Caliskan: Verwendung von Browser Fingerprinting auf deutschsprachigen Webseiten
17:00 – 17:30 Uhr Dorothee Feldmüller: Konfiguration des hybriden Projektmanagements nach Nutzenbetrachtungen Julian Dörndorfer and Christian Seel: MRMC – Eine Plattform zur Selektion von Erlösmodellen für mobile Anwendungen
Zeit Programmpunkt
19:00 Uhr Conference Dinner

Dienstag, 11.09.2018

Hochschulpolitisches Programm – Ablauf folgt in Kürze

Mittwoch, 12.09.2018

Hochschulpolitisches Programm – Ablauf folgt in Kürze

Programmkomitee

  • Professor Dr. Thomas Barton (HS Worms)
  • Professor Dr. Frank Herrmann (OTH Regensburg)
  • Professor Dr. Vera Meister (TH Brandenburg)
  • Professor Dr. Christian Müller (TH Wildau)
  • Professor Dr. Christian Seel (HAW Landshut)
  • Professor Dr. Ulrike Steffens (HAW Hamburg)
  • Professor Dr. Wolfgang Alm (HS Aschaffenburg)
  • Professor Dr. Frank Bensberg (HS Osnabrück)
  • Professor Dr. Brigitte Braun (HAW Hamburg)
  • Professor Dr. Stefan Bente (TH Köln)
  • Professor Dr. Christian Czarnecki (HfT Leipzig)
  • Professor Dr. habil. Jürgen Karla (HS Niederrhein)
  • Professor Dr. Norbert Ketterer (HS Fulda)
  • Professor Dr. Philipp Jenke (HAW Hamburg)
  • Professor Ute Klotz (HS Luzern)
  • Professor Dr. Frank Morelli (HS Pforzheim)
  • Professor Dr. Gunther Piller (HS Mainz)
  • Professor Dr. Jörg Puchan (HS München)
  • Professor Dr. Harald Ritz (TH Mittelhessen)
  • Professor Dr. Klaus-Peter Schoeneberg (Beuth Hochschule für Technik, Berlin)
  • Professor Dr. Martin Schultz (HAW Hamburg)
  • Professor Dr. Thomas Specht (HS Mannheim)
  • Professor Dr. Rüdiger Weißbach (HAW Hamburg)
  • Professor Dr. Alfred Zimmermann (HS Reutlingen)
  • Professor Dr. Olaf Zukunft (HAW Hamburg)